Neue Corona-Regeln für die Innen-Gottesdienste ab November

Das Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Korschenbroich hat in seiner Sitzung am 29.10.2021 beschlossen, das ab November 2021 alle Gottesdienste in geschlossenen Räumen, zum Schutz der Menschen, nur noch unter der 3G-Regel stattfinden.

Der jeweilige Status (geimpft, genesen, getestet) wird vor dem Betreten der Kirchen abgefragt und muss durch den Besucher nachgewiesen werden.

Für nicht geimpfte oder nicht genesene Personen ist ein Nachweis über einen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden)  oder über einen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorzulegen.

Ein Corona-Selbsttest reicht nicht aus.

Wir tragen weiterhin Masken und besetzen die Räume zu maximal 50%.