Ökumenisches Friedensgebet für die Ukraine

Ökumenisches Friedensgebet
in Korschenbroich

Am vergangenen Dienstag haben wir in der Ev. Kirche Kleinenbroich das erste Friedensgebet durchgeführt.
Wir wollten die Sprachlosigkeit angesichts der Unvorstellbarkeit eines Krieges in Europa einmünden lassen in das Gemeinsame Gebet vor Gott.

Überbezirklich und überkonfessionell.

Das alleine war schon eine gute und überwältigende Botschaft.

Und so soll es auch bleiben.
Die Katholische Kirche möchte mit uns dieses Friedensgebet zeitversetzt in Korschenbroich und Kleinenbroich durchführen.
In Kleinenbroich jeweils am Dienstag um 18.00 im Ev. Gem.Zentrum Martin Luther Haus
In Korschenbroich ab dem 11.03. um 17.30 in St Andreas, Korschenbroich.

Nicht die Worte stehen im Vordergrund, sondern das stille Gebet:  niedergeschrieben oder als Kerzenlicht dargebracht.

Seien sie herzlich willkommen!
                                Pfr. G. Wehmeier