Kirche jetzt

Durch das Corona-Virus steht das kirchliche Leben still – öffentlich.

Aber im „Hintergrund“ läuft eine ganze Menge!

Und darauf möchten wir möglichst viele Menschen (und Gemeindeglieder) aufmerksam machen.
Wir dürfen und können zur Zeit nicht in einem Raum gemeinsam Gottesdienst feiern – dann eben „dezentral“!

Wie das gehen kann haben wir in den folgenden Informationen, Downloads und Links für Sie zusammengetragen.


Downloads

Gottesdienst am Küchentisch

Wo zwei oder drei versammelt sind, da ist Christus mitten unter Ihnen, Gott sei Dank.
Das heißt: Auch, wenn derzeit keine regulären Gottesdienste stattfinden, wir überall auf der Welt weiter gebetet, gesungen, hört Gott zu und ist nah.
Wir möchten Ihnen hier ein paar Anregungen geben, wie Sie diese Zeit im Familienkreis gestalten können.
(© Evangelische Kirchengemeinde Uellendahl-Ostersbaum 2020)
 

Gemeinde-Brief Glehn 20.03.2020

Liebe (evangelische) Glehner!
Wir erleben gerade besondere Zeiten!
Und diese erfordern besondere Wege!
So machen wir uns auf dem Weg zu Ihnen - leider nicht leibhaftig, sondern persönlich mit den Worten dieses Briefes.
Es erreicht Sie auf unterschiedlichen Wegen - per E-Mail oder auf Papier.
(Diakon Christian Wolter)

 

Wie können wir heute als Kirche Begleiter für Sie sein

Wir sind ihnen dankbar für die Zeit, wo sie den Weg zu uns als Kirche gefunden haben, damit wir sie mit unseren Angeboten begleiten können.
Dieses ist nun in diesen Wochen durch die Pandemie so nicht mehr möglich.
Deshalb stellt sich uns die Frage: Wie können wir heute als Kirche ein Begleiter für sie sein?
(Pfarrer Gernot Wehmeier)

Für Euch

Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht,
sondern der Kraft
und der Liebe
und der Besonnenheit

(Pfarrer Peter Grotepaß)


Online-Angebote

Online-Gottesdienste der Evangelischen Kirche im Rheinland

Viele Gemeinden feiern nun ihre Gottesdienste online. Wir auch: Auf www.ekir.de können Menschen ab diesem Sonntag, 22. März 2020, an jedem Sonntag einen Gottesdienst aus einer Gemeinde der Evangelischen Kirche im Rheinland mitfeiern. Sie sind dabei mit all denjenigen verbunden, die ebenfalls vor dem Bildschirm, Handy oder Tablet sitzen. Den Anfang macht am jetzigen Sonntag ein Videostream aus Wesseling bei Köln. Dieser beginnt um 11 Uhr live auf www.ekir.de. Bereits ab 10.45 Uhr wird der Stream online sein, so dass man über die Kommentarfunktion Gebete posten kann. Nach dem Gottesdienst steht Pfarrer Rüdiger Penczek noch im Chat für Gespräche bereit.
(Quelle: ekir.de)
 

Videobotschaft des Präses Manfred Rekowski

„Gott begleitet Sie auch durch diese Tage.“ Das sagt Präses Manfred Rekowski in einer Videobotschaft, die er heute ins Internet gestellt hat. Dies lasse ich mir auch gesagt sein. Vor allem aber wünsche ich Ihnen und uns, dass auch wir am Wochenende durchatmen und uns von Gottes Wort und seiner schöpferischen Geistkraft stärken lassen können.
(Quelle: ekir.de)

 

Gottesdienst live im Internet

Sonntag, 22.März März, ab 10 Uhr aus der Lukaskirche in Holzbüttgen

Auf den Gottesdienst muss nicht verzichtet werden.
Im laufe der Corona Pandemie werden wir zukünftig Gottesdienste in FullHD aus der Lukaskirche “Live” übertragen!
Bringen Sie Ihre Fürbitte über den Chatraum unterhalb des Streams mit ein.
Der Stream und der Chat ist jeweils ab 09:45 Uhr besetzt!!
Ebenfalls werden wir Ihre Fragen nach dem Gottesdienst beantworten.
Lassen Sie uns gerne Ihr Feedback da!    
Hier kommen Sie zum Gottesdienst

 

Live-Stream - Kirche Kelzenberg

Für all jene, die unsere Gemeinde aus einer „sicheren“ Distanz kennen lernen möchten, bieten wir jeden Sonntag einen Live-Stream unseres Gottesdienstes an. Kurz vor 10 Uhr beginnen wir mit der Übertragung des Ton-Signals. So können Sie den Gottesdienst ein wenig „erleben“. 
Hier geht es zum Live-Stream

 

Hören - Kirche Kelzenberg