Kirchenkinder

jeden Sonntag in Korschenbroich - Kirche für Kinder

Der reguläre Gottesdienst am Sonntag sei zwar recht spannend, so die Meinung vieler junger Gottesdienstbesucher, es würde gesungen, gebetet, oft würde ein Baby getauft, manchmal sänge ein Chor, es würde sogar oft gelacht ......

aber die Predigt, da schweifen Kinderohren ab, die Zeit wird lang und es fällt ihnen schwer, ruhig auf dem Stuhl zu sitzen ...

Nicht so in Korschenbroich, denn hier gibt es die Kirchenkinder!

Kirchenkinder - das ist die Betreuung für Kinder während des Gottesdienstes.

Vor der Predigt können alle Kinder zusammen mit einem Mitglied des Kirchenkinder - Teams in den Kindergruppenraum der Gemeinde gehen, und dort geht es mit einer bunten Kirche für Kinder weiter:

Es werden biblische Geschichten vorgelesen, Lieder gesungen, es wird mit Händen und Füßen gebetet, gebastelt, gemalt und gespielt.

Das Glockengeläut zum Vaterunser ruft die Kinder dann wieder zurück in die Kirche. So können die Kinder zusammen mit ihren Eltern am sonntäglichen Gottesdienst teilnehmen und gleichzeitig eine für sie gemachte Kinderkirche erleben.

Die Kirchenkinder freuen sich auf jedes Kind, ob klein oder groß, laut oder leise, häufig da oder selten

- jeder ist willkommen!

Jeden Sonntag um 9:45 Uhr (außer an Sonntagen, an denen der Familiengottesdienst stattfindet)